Seattle schaut, um die neuen Rechenzentren einen alten Trick zu unterrichten

Laut einem Artikel des Wirtschaftswissenschaftlers der vergangenen Woche ist die Stadt Seattle auf der Suche nach einem großen Nutzen aus dem, was die aktuelle Ernte der neuen Rechenzentren der Stadt wegwirft – Abwärme. Durch die Nutzung einer alten verteilten Heiztechnik, Seattle’s Office of Sustainability und die Umwelt ist der Auffassung, dass das, was jetzt ein Problem, dass Rechenzentren müssen mit einem positiven, dass der Rechenzentrum Betreiber und lokale Gemeinschaft profitieren umgewandelt werden kann.

Der Umgang mit dem erwärmten Wasser, das das Ergebnis der Kühlung des Rechenzentrums IT-Arbeitsbelastung ist, kann ein großer Schmerz für einen Rechenzentrumsoperator sein. Das Zirkulieren des Wassers durch eine Reihe von Vorrichtungen, um es zuerst aufzuheizen, und dann abkühlen kann ein komplexer und teurer Prozess sein. Wenige Rechenzentren haben den Luxus einer unbegrenzten Versorgung mit gekühltem Wasser und einen Weg, um leicht zu entsorgen, so dass die meisten mit den Kosten im Zusammenhang mit immer das Wasser konfrontiert sind, dann den Umgang damit, sobald es beheizt ist.

Sollten Unternehmen immer ein eigenes Rechenzentrum bauen oder Zeit zum Auslagern und Umzug in die Cloud? Die Website betrachtet die Optionen und die damit verbundenen Kosten.

Seattle schlägt vor, dass Rechenzentren Teil der sogenannten Fernwärme werden, wo das Wasser an einem zentralen Ort erwärmt und dann zu einem Netz von Gebäuden gepumpt wird, die das Wasser als primäre Wärmequelle nutzen. Dies ist keine neue Idee und wird häufig in vielen Städten Europas verwendet. Ich deckte, wie es von einem Rechenzentrum in Helsinki, Finnland vor etwa drei Jahren verwendet wurde. Früher war es eine allgemein übliche Praxis in den USA, aber fiel aus der Bevorzugung, da verschiedene Formen der Heizung allgemein zur Verfügung stand. Es ist immer noch in einigen Orten verwendet, und in Seattle eine Firma namens Seattle Steam noch heizt rund 200 Gebäude mit dieser Technik.

Der Trick wäre natürlich der Aufbau der Infrastruktur, um das erwärmte Wasser zu verteilen. Das Wasser ist nicht ganz heiß genug, um als direkte Wärmequelle verwendet zu werden, so dass ein Unternehmen wie Seattle Steam ein Vermittler sein müsste, der das vorgeheizte Wasser nimmt und seine Temperatur weiter erhöht. Dies würde natürlich die Kosten für die Erzeugung des Wassers bei der richtigen Temperatur reduzieren, aber es bedeutet, dass die Infrastruktur vorhanden sein muss – nicht nur, um Anlagen aus dem Wasser zu erwärmen, sondern das Wasser vom Rechenzentrum zu einem zentralen zu liefern Standort für zusätzliche Heizung.

Die Kostenvoraus- schläge dürften ein wichtiges Thema sein, denn die Umwandlung von Heiz- und Heizkörpern in bestehende Gebäude könnte problematisch sein, obwohl mit dieser Heizungskonstruktion Neubau errichtet werden könnte. Und die Rechenzentrum Betreiber müssen herausfinden, wie sie ihre Kühlung Route und was, wenn überhaupt, würden sie kostenlos, um dieses warme Wasser, um die Dampf-Dienstprogramm.

Dieser Plan hat an einigen bestehenden Standorten in Europa gearbeitet, vor allem, weil die Heizungsinfrastruktur bereits vorhanden war und die Technik ein gemeinsamer Teil des öffentlichen Bewusstseins ist. Hier in den USA jedoch sind die Anlaufkosten, verglichen mit dem Return on the Investment zurück in die Öffentlichkeit, wahrscheinlich in jedem größeren städtischen Standort unüberwindbar.

IBM startet neue Linux, Power8, OpenPower-Systeme

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”

Delta setzt Preisschild auf Systemsausfall: $ 150 Million im Pretaxeinkommen

Dell Technologies hebt ab: Hier ist, was zu beobachten, wie Dell, EMC, eine Schar von Enterprise-Unternehmen kombinieren

Star Trek: 50 Jahre positive Futurismus und fett sozialer Kommentar, Microsoft Surface All-in-One-PC, sagte zu der Schlagzeile Hardware Start Oktober, Hände auf dem iPhone 7, neue Apple-Uhr, und AirPods; Google kauft Apigee für $ 625.000.000

Data Center, Delta: “Wir können in Jahrzehnten denken, Data Centers, Delta setzt Preisschild auf Systeme Ausfall: $ 150.000.000 in Pretax-Einkommen, Data Centers, Dell Technologies hebt ab: Hier ist, was zu beobachten, wie Dell, EMC, eine Schar von Enterprise-Unternehmen kombinieren