? Indischen Telefonmacher wachsen Flügel, swoop in fremde Territorien

Inder haben sich daran gewöhnt, in den überseeischen Märkten in den letzten zehn Jahren zu sehen, wie sich heimische Marken gedeihen lassen. Die Lkw von Mahindra und Tata werden in ganz Afrika und Lateinamerika verkauft, die Reifen von Apollo rüsteten die besten Autos Europas aus, und Jaguar und Land Rover, einst Ikonen der britischen Fertigung, werden heute von den Tatas produziert.

Doch das Bild der Inder triumphierend hawking home-grown Telefone im Ausland scheint nicht so glaubwürdig, und es gibt einen Grund dafür. Möglicherweise haben wir Legionen von Weltklasse-Ingenieuren, Software-Unternehmen und Tech-Unternehmer, aber aus einer Vielzahl von Gründen – die irrationale invertierte Pflichtstruktur ist eine oft zitierte ein – Elektronik-Fertigung ist ein düsteres Versagen in der letzten gewesen ein paar Jahrzehnte. Und so haben die Indianer dachte, dass, wenn es um das Reich von Fernsehern, Computern und Handys kommt, ist es töricht zu denken, dass wir mit den Chinesen oder den Koreanern konkurrieren könnte.

Spice’s Android Eine Version für Indonesien Und doch haben wir (zu Hause, zumindest), und mit mehr aplomb, als Sie es sich vorgestellt hätten. Die Unternehmen, die die Könige der lokalen Smartphone-Landschaft sind keine anderen als inländische Outfits wie Micromax, Karbonn und Lava (die alle dazu beigetragen haben Samsung sinkenden Marktanteil). Und doch hat sich keines davon auf die Herstellung von Telefonen im Inland verlassen. Stattdessen werden fast alle diese Telefone in China hergestellt, in das Land importiert und dann unter der lokalen Marke verkauft. Daher ist das Spiel hier mehr über Branding, Positionierung und Marktsegmentierung als Produktentwicklung und Fertigung.

Jetzt scheint es, dass diese indischen Telefonmacher haben das Spiel in Übersee zu ihren Nachbarn genommen, vor allem mit Googles Android One. Wie Sie sich erinnern können, ein wenig mehr als vier Monaten begann Google ein Experiment zu standardisieren Smartphones durch die Partnerschaft mit inländischen Inlands-Telefon-Hersteller zu bringen, die Android One, die mehr oder weniger die gleichen Spezifikationen hatte.

Google Motive waren offensichtlich: Setzen Sie mehr Smartphones in mehr Hände in den Entwicklungsländern, vor allem in Orten wie Indien, wo Smartphone-Penetration sind immer noch extrem niedrig – rund 30 Prozent. Mehr Menschen mit Android-Handys und Googles Suchmaschine zusätzlich zu anderen Produkten wie Maps bedeutet einfach mehr Geld in Google Koffer.

Die Partner, die Google identifiziert haben, sind lokale Marken wie Micromax, Spice und Karbonn, die für das Herauskommen mit diesen $ 100 Telefonen verantwortlich waren, die gleichen, die eine Gelegenheit in ihrer eigenen Nachbarschaft schnüffeln. Erst vor kurzem hat Spice sein Telefon unter dem Markennamen Nexian Journey One in Indonesien, Sri Lanka und Nepal gestartet. Bald wird das Unternehmen die gleiche Android One-Plattform mit inkrementellen Spezifikationen an verschiedenen Preisen unter Rs 8.000 ($ 125) an andere Ufer wie Bangladesch, Myanmar und Singapur zu exportieren. Natürlich hat der örtliche Leviathan Micromax bereits in Sri Lanka und Bangladesch mit seiner Canvas A1 Fuß gefasst, während Karbonn in der Lage ist, seinen Auslandsflug zu planen.

Gibt es noch einen anderen Grund für diesen Auslandsflug? Seit dem Start des Android One im September hat Micromax mehr als 400.000 davon gepeitscht, während Spice und Karbonn anscheinend über 230.000 der Ones verkauft haben. Diese Zahlen sind anscheinend viel anämischer als das, was notwendig war, um das “Eins” zu machen, der große Erfolg, den Google hoffte, dass es sein würde.

Manche weisen darauf hin, dass die Erstinbetriebnahme der Telefone von den lokalen Herstellern Micromax, Spice und Karbonn auf Online-Verkäufe beschränkt war, wodurch traditionelle Einzelhändler entfremdet wurden, wo über 85 Prozent Indiens Telefone kaufen. Sobald die Online-Verkäufe ausgelaufen waren, wurden diese Einzelhändler dann eingezwängt. Jedoch bis dahin waren sie entfremdet worden. Viel niedrigere Gewinnspannen von diesen $ 100 Telefone (4 Prozent gegenüber dem Standard 10 Prozent) auch nicht helfen. Ein weiterer Grund für schwache Verkäufe angeboten wurde wilde Konkurrenz durch Xiaomi, Motorola, Asus, und andere ausländische Spieler zur Verfügung gestellt.

Indien “Anti-Kolonial” zu seinem wirtschaftlichen Schaden: Marc Andreessen in inkohärente Twitter Rant, LG Pay wird ein No-Show bei MWC: Bericht, Singtel schrumpft Nettogewinn von SG $ 16m, Facebook zurückzieht Free Basics-Projekt in Indien, Samsung zu bieten Sicherheitsnetz in Südkorea

Daher ist diese ausländische Streifzug durch inländische Spieler mit robusten Marketing-Budgets, die nun auf der Suche nach niedrig-hängenden Früchte, um ihr Geschäftsmodell zu diversifizieren, genau das, was der Arzt bestellt haben könnte.

$ 400 Chinesische Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin

Mobilität, $ 400 chinesischen Smartphones? Apple und Samsung Shrug off billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin, Telcos, Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme, Mobility, Hören Sie kabelgebundene Kopfhörer beim Laden des iPhone 7? Es wird Ihnen kosten, Smartphones, iPhone 7: Warum ich endlich groß mit dem diesjährigen Modell

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme

Hören Sie kabelgebundene Kopfhörer beim Aufladen Ihres iPhone 7? Es wird dich kosten

IPhone 7: Warum ich endlich mit dem diesjährigen Modell groß werde