Yammer Teams mit Kanjoya, um in die Köpfe der Mitarbeiter zu bekommen

Mit einer neuen Partnerschaft mit Kanjoya, einem Unternehmen, das sich als “Produkte, die Emotionen in der Technologie ermöglichen,” beschreibt, stärkt Yammer sein Analysetool.

Social Enterprise, LinkedIn enthüllt seine neue Blogging-Plattform, CXO, Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20, Apple, Twitter-Reaktion auf die Apple-Launch, Social Enterprise, Micro-influencers verändern die Art und Weise Marken machen Social-Marketing nach neuen Bericht

Konkret konzentriert sich Kanjoya auf Lösungen, die die Stimmungsanalyse bestimmen, die wiederum Daten über Einstellungen und Wahrnehmungen eines bestimmten Themas liefert.

Im Fall von Yammer wird die Kran-Plattform von Kanjoya in das soziale Netzwerk von Unternehmen integriert, um die Empfindungen der Mitarbeiter anhand der Gespräche aus einem Yammer-Netzwerk zu analysieren.

Yammer-Chef-Produktoffizier Jim Patterson schilderte am einfachsten: “Durch die Integration dieser Integration können die Kunden von Yammer erkennen, wann etwas die Mitarbeiter positiv oder negativ beeinflusst hat – und handeln.”

Das Crane analytics Dashboard nutzt die offenen APIs von Yammer, um Daten von den Yammer-Gruppen und das gesamte Unternehmensnetzwerk über Abteilungen und Geografien abzurufen.

Einige der Beispiele, wie dies getan werden, umfassen grundlegende Identifikatoren wie Keyword-Suchvorgänge und die meisten Antworten, sondern auch vertiefende Ansätze, die härter sein könnte, ohne einen Computer, wie ein Gefühlsgrafik, die das Volumen der tatsächlichen Emotionen reicht Von Freude zu Wut.

Die Integration ist ab sofort für alle Benutzer von Yammer Enterprise verfügbar. Administratoren können sich für ein kostenloses Crane-Konto anmelden, das für bis zu 30 Tage gültig ist.

Jetzt im Besitz von Microsoft, Yammer kürzlich kündigte auch seine erste jährliche Konferenz, YamJam ’12, schlug für Ende Oktober in San Francisco.

LinkedIn stellt seine neue Blogging-Plattform vor

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20

Twitter Reaktion auf die Apple-Launch

Mikro-influencers ändern die Weise, die Marken soziales Marketing entsprechend neuer Report tun