Warum Windows 10 Mobile könnte noch ein Schläfer Hit

Windows 10 Mobile hat viel Potential – aber wird es starten? Und wenn ja, wann?

exklusiv

Surface Pro 4 kündigte an: Lumia 950, 950XL Telefone, Microsoft: Windows 10 läuft jetzt auf mehr als 110 Millionen Geräten

Im vergangenen Sommer, sagte Microsoft, es sei “Strategie ändern” mit seinem mobilen Betriebssystem, anstatt zu versuchen, Telefone an alle verkaufen, war es geplant, auf die Erreichung Fans mit Flaggschiff-Geräte zu konzentrieren und auf Unternehmen mit einem sicheren Telefon, das für die Produktivität gut ist.

Es ist eine offene Frage, ob Microsoft das schaffen kann und der deutliche Rückgang der Telefonverkäufe, der in den jüngsten Finanzergebnissen des Unternehmens offenbart wurde, hat natürlich zu Fragen über die Zukunft von Windows 10 Mobile geführt.

Es ist sicherlich zu früh, um zu sagen, ob Windows 10 Mobile auf das Geschäft ansprechen wird, mit nur einem Handgerät, das Continuum unterstützen kann, und dem FIDO-Standard (der den Iris-Scanner auf dem neuen Lumias verwenden wird, um Sie in Unternehmensanwendungen und Consumer-Dienste ohne Passwörter, auch Anwendungen auf Ihrem PC oder Mac) ist noch nicht fertig.

In sehr vielen Weisen ist Windows 10 immer noch ein work in progress, mit einer ärgerlichen Anzahl von Regressionen (von Problemen mit Offline-Maps Navigation, nicht in der Lage, Audio in OneNote aufnehmen, um nicht in der Lage, einige weitergeleitete Nachrichten in Outlook zu öffnen, Probleme mit der Swipe-Tastatur in Anwendungen von Drittanbietern, nicht in der Lage zu synchronisieren geöffneten Tabs zwischen Ihrem Handy und PC-Browser … um nur die, die besonders ärgern mich zu erwähnen).

Microsoft CEO spricht über sein Denken um Produktdifferenzierung und seiend vor der Kurve in diesem Q & A mit Microsoft-Beobachter Mary Jo Foley.

Die Unreife von Windows 10 Mobile ist ein Opfer der Wiedereinführung des Betriebssystems auf einer anderen Plattform und der Unbeliebtheit von Windows 8.

Als Microsoft von den Windows CE Untergründen von Windows Phone 7 auf den NT-Kernel für Windows Phone 8 verschoben, hielt es die gleiche Schnittstelle, mit der Signatur Windows Phone-Design, für einen beeindruckend reibungslosen Übergang (solange Sie bereit waren, Neues Mobilteil).

Weil die Windows 8 Schnittstelle als solch ein Ausfall auf PCs wahrgenommen wurde (obwohl ich weit von dem nur Windows 8 Fan bin, bin ich nicht in der Mehrheit), musste Windows 10 Mobile das Design sowie die Internals und alle ändern Haben diese extra bewegten Stücke ihre Spuren hinterlassen.

Persönlich bin ich warten die gleichen vier Monate, die es Windows 10 zu stabilisieren, als es im Juli an die weit-reifere November-Update, bevor ich mich entschieden habe – und bis das Betriebssystem für OEMs wie Acer und bereit ist Alcatel zu starten Versand ihrer Handsets.

Aber in vielerlei Hinsicht ist die Zukunft von Windows Mobile die Zukunft von Windows Store-Anwendungen, und sie gehen nicht weg, was passiert mit Windows Mobile. Die Universal Windows Platform, wie Microsoft die neueste Version von dem, was wir zuvor WinRT, Metro, modern und Windows Store apps genannt haben, bedeutet, dass die Netflix App, die auf Windows 10 und Windows 10 Mobile funktioniert auch auf Xbox und sogar auf IoT-Geräte (warum kann nicht der Bildschirm auf Ihrem Smartphone zeigen Ihnen, dass es eine neue Episode von House of Cards zu sehen?).

Der Reiz des Schreibens für alle diese verschiedenen Geräte auf einmal (mit viel Ermutigung von Microsoft, kein Zweifel) ist immer einige neue Partner auf Windows 10, wie die Ring-Video-Türklingel. Wenn das wirklich gelingt, wird es mit einer Menge der “App-Lücke” zu tun – und Microsoft braucht es zum Erfolg, für die Zukunft von Windows sowie die Zukunft der Windows-Handys.

Windows muss mobil sein. Es muss eine glaubwürdige Tablet-OS sowie eine starke Desktop-und Notebook-Betriebssystem (und während ein Tablet OS und ein Telefon OS sind nicht genau das gleiche, wir zunehmend behandeln Handys als Computer, die in unsere Taschen passen eher als etwas, das erste ist Und vor allem für Anrufe und SMS-Nachrichten).

IDC’s Prognosen für den PC-Markt im Jahr 2016 zeigen einen Rückgang von 3,1 Prozent – es sei denn, Sie zählen 2-in-1 PCs und abnehmbare Tablets wie die Oberfläche als PCs, in diesem Fall wird es 1 Prozent oder 2 Prozent wachsen.

Microsoft und Handy: Die Kopfschmerzen, die nicht weggehen, Microsoft setzt seinen Pivot auf alles rund um Cloud-Services, Microsoft Windows Phone Umsatz sinkt 49 Prozent, kann ein Surface-Telefon der Retter dieses Sektors sein, Microsoft und Windows Phone: Was Ging schief, und wo können sie von hier aus gehen?

Abgesehen von der Frage, warum eine Tablette mit einer abnehmbaren Tastatur ist nicht ein PC, auch wenn es läuft Windows, wenn man sich die Vorhersagen und Apples neuesten Verkaufszahlen, so scheint es, dass Smartphones, PCs und Tabletten etwas Grundlegendes gemeinsam haben.

Ob es ein PC oder ein Tablet oder ein Smartphone ist, wir halten neue Geräte kaufen, bis wir eine, die gut genug ist, und dann behalten wir es, bis es ersetzt werden muss – und die Geräte, die in den letzten paar Jahren kommen, sind im Wesentlichen gut Genug, dass wir nicht eilen, um sie zu ersetzen.

Tabletten, die ihre eigene Tastatur haben, wenn Sie sie brauchen (was ich denke, ist wichtig, über so genannte abnehmbare Tabletten) sind ein Wachstumsbereich, wahrscheinlich, weil sie noch nicht gemeinsam – aber auch wegen der anhaltenden Trend zu mobilen Geräten . Windows muss ein mobiles Betriebssystem für Tablets zu handhaben – und Telefone und Philets kommen für die Fahrt.

Aber Windows braucht auch mobile Apps, auch wenn man ein herkömmliches Notebook oder einen Desktop (oder einen Compute-Stick oder jede andere Form von PC) benutzt, weil die Angriffsfläche in herkömmlichen Windows-Anwendungen einfach zu groß ist. Viren sind zu einfach in der vertrauten Software-Welt zu installieren. Und Desktop-Software ist schwieriger für Windows zu kontrollieren in einer Weise, dass, sagen wir, verlängern die Akkulaufzeit auf mobilen Geräten. Moderne, mobile Anwendungen können einen Dienst, der bleibt verbunden, wie eine App auf einem Smartphone bleibt verbunden, ohne dass genügend CPU, um Ihre Batterie Lebensdauer.

Windows 10, Microsoft’s Surface All-in-One-PC, sagte zu Beginn Oktober Hardware-Start, Windows 10, Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren, Cloud, Windows 10 Enterprise jetzt auf Abonnement von Cloud- Enterprise-Software, Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play

Es gibt immer große Anwendungen wie Excel und Photoshop und CAD-Software sein, aber für eine Menge, was die Leute auf Computern tun, machen die Sandbox-Anwendungen von mobilen Plattformen das Leben viel sicherer. Wenn der Edge-Browser als Sandboxed-UWP-App ausgeführt werden kann, können wir, was wir für mobile Apps halten, leistungsfähiger sein.

Win32-Anwendungen sind nicht tot oder sterben, aber WinRT und UWP-Anwendungen sind die Zukunft der Windows-App-Entwicklung. Windows Mobile kann der Nutznießer von, dass Microsoft die Möglichkeit, seine eigenen mobilen Betriebssystem neben der Strategie der Umsetzung Microsoft-Anwendungen und Dienstleistungen auf iOS und Android – solange Microsoft kann es in eine Plattform, die effizient für das Windows-Team zu Erstellen, ohne dass es ein großer Hit über Nacht sein.

Auf diese Weise gibt es die Chance, es bleiben den Kurs und – nur vielleicht – zu einem Schläfer Hit, sobald es reift, weil es immer noch viele tolle Features in Windows 10 Mobile kämpfen, um bemerkt werden.

Microsofts Surface All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start

Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren

Windows 10 Enterprise ist ab sofort bei den Cloud-Partnern von Microsoft erhältlich

Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play

Windows 10 Geräte Ereignis

Mehr zu Windows 10 Mobile